Das Kruse-Hofteam

Als sich auf dem Krusehof vor über zwanzig Jahren die Generationenfrage stellte, folgte Hilke Kruse ihrem Herzen. "Ja, ich mach´s, aber mit Bio!"  Obwohl eigentlich rund um die Uhr Arbeit auf sie wartet, bleibt Zeit für viele inspirierende Kontakte und kreative Hobbys. Sie ist dicht an der Natur und umgeben von Menschen, die sich natürliche Werte bewahrten.

 

 

Unsere Altenteiler Henny und Heinrich Kruse feierten inzwischen ihre Gnadenhochzeit. Aber noch immer sind sie mittendrin im Geschehen. Auch wenn die Kräfte schwinden, machen sie sich nützlich in Haus und Hof.

 

 

Laika - unsere treue Seele, freundlich zu Menschen und Tieren, eifriger Hütehund, bringt gerne abends die Hühner zu Bett. Nicht wegzudenken vom Krusehof...

Mit ihrem Grünen Daumen und einer optimistischen Lebenseinstellung unterstützt Sigrid Otte ihre Chefin beim Gemüsebau und im Hofladen. Auch sie stammt von einem Bauern- hof und kennt den sorgsamen Umgang mit Tieren und Pflanzen von Kindesbeinen an.

 

 

 

Kerstin Wiebusch ist  Geflügel-Expertin und auch sonst immer zur Stelle, wenn Arbeitsspitzen gebrochen werden müssen. Und das passiert auf dem Krusehof ziemlich oft...

 

 

 

Hofnachbar David Meissner ist unser Mann für alle Fälle, unsere Feuerwehr. Er ist auf Zuruf zur Stelle, nicht nur in der Hochsaison. Dafür sind wir ihm besonders dankbar.

 

Onkel Jakob ist auf unserem Vielvölker-Hühnerhof erster Hahn im Korbe und zeigt das seinen Artgenossen manchmal deutlicher als nötig. Seine preußische Herkunft erkennt man am Gang. Aber in seiner harten Schale steckt ein weicher Kern.